Spenden und Helfen

Jeder gespendete Euro wird für die verschiedenen Projekte unserer Donezk-Hilfe verwendet – wenn ein Stichwort auf der Überweisung steht, wird die Spende selbstverständlich zweckgebunden zugeordnet:

  • Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig.
  • Verwaltungskosten werden von den Vorstandsmitgliedern selbst und durch Mitgliedsbeiträge der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. getragen. Sie liegen weit unter dem Satz anderer Hilfsorganisationen.

Geldspenden

Geldspenden sind die finanzielle Grundlage für unsere Hilfe. Leider sind die Spenden von Bochumer Bürgern, Schulen, Kirchengemeinden, Vereinen, und Firmen stark zurückgegangen und auch die Mitgliederzahl unseres Vereins hat abgenommen, so dass wir nicht mehr in dem Umfang helfen können, wie wir es noch vor einigen Jahren gemacht haben. Aber mit den noch eingehenden Spenden und der Einnahme aus vielerlei Aktionen unserer Gesellschaft versuchen wir weiterhin unsere Projekte so gut wie möglich zu fördern.

Sie können unsere Arbeit allgemein unterstützen oder zweckgebunden – mit entsprechendem Stichwort - für ein bestimmtes Projekt spenden. Wenn dann auch noch Ihr Name und Ihre vollständige Anschrift auf der Überweisung vermerkt sind, erhalten Sie in jedem Fall eine Spendenbescheinigung und Informationen zum entsprechenden Projekt. Unsere Bankverbindung lautet:

umbenannt

 

Es gibt natürlich auch weiterhin die Möglichkeit, regelmäßig einen bestimmten Betrag an uns zu überweisen. Wegen der derzeitigen Lage in Donezk ist es aber leider nicht möglich, persönliche Kontakte zu vermitteln – wie wir es früher zu leukämiekranken Kindern gemacht haben.

Sachspenden

a) Für die humanitäre Hilfe: <siehe: Projekte > Humanitäre Hilfe>

b) Für die Tombola / den Flohmarkt: Sachspenden werden für unsere Tombolas benötigt, die Sie sowohl auf dem Stadtparkfest, als auch auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt finden. Der gesamte Erlös kommt der Hilfe für Donezk zugute.
Ansprechpartnerin: Monika Grawe Tel.: 0234 - 58 08 80