Terminkalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Sammelstelle

 

 

Fleissige Helfer in der Sammelstelle Die Sammelstelle der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. an der Herner Str. 146 in Bochum-Riemke Die Lademannschaft - stets parat Umladen der medizinischen Hilfsgüter von einem "normalen" LKW auf den "Jumbo-Donezk-Transport" Alle Ecken werden gefüllt, sodass möglichst viele Hilfsgüter unsere Partnerstadt Donezk erreichen

 

Die Sammelstelle der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. befindet sich an der Herner Str. 146 in Bochum Riemke. Sie erreichen die Sammelstelle über die Herner Straße. Von der Innenstadt kommend, fahren sie stadtauswärts. Nach ca. 1 km befindet sich auf der rechten Seite ein Verwaltungsgebäude der Stadt Bochum (rotes Backsteingebäude). Im Hof befindet sich die Sammelstelle der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V.. Einen Stadtplan zur Anfahrt der Sammelstelle erreichen sie, wenn sie hier klicken.

 

 
Öffnungszeiten: donnerstags von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Bitte stellen Sie außerhalb der Öffnungszeiten nichts auf die Rampe!
 

Fleißige Helfer nehmen hier ihre Spenden an, sortieren sie und verpacken sie für die lange Reise.

Die Sammelstelle ist auch als Informationsplattform nicht zu unterschätzen. Der "harte Kern" der Mannschaft ist immer bestens über alle Aktivitäten, die Donezk betreffen, informiert. Wann kommt der nächste Transport? Was wird benötigt und wie ist das Wetter in Donezk? Wer fliegt nach Donezk und kann Post mitnehmen? Alle diese Fragen können in der Sammelstelle sicherlich beantwortet werden. Helfer sind in der Sammelstelle immer gern gesehen.


Ansprechpartner in der Sammelstelle sind Gertrud Ortland Tel.: 0234 - 38 44 56 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Walter Spiller Tel.: 0234 - 85 27 47 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Was wird an der Sammelstelle der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. angenommen?

a) humanitäre Hilfsgüter (sauber und gut erhalten - so wie wir es selbst nutzen!)

Für wen wird gesammelt?

Der Empfänger der gesammelten Sachen ist der Donezker Fonds für Sozialfürsorge und Wohltätigkeit (Direktor S.P. Jakubenko), der seit 2014 auch ein Niederlassung in Kiev hat und dort seit 2015 registriert ist. Der Leiter des Sozialfonds bemüht sich um eine Registrierung in Donezk bei der Führung der DNR (Donezker Volksrepublik). Die Weiterleitung der humanitären Hilfe nach Donezk ist zurzeit nicht möglich. Der Fonds bestellt und bezahlt den Transport nach Kiev und von dort in verschiedene Orte des Donezker Gebietes, die nicht zur DNR gehören, wo aber viele Flüchtlinge aus Donezk leben. Jährlich werden 3 bis 4 Transporte mit insgesamt ca. 450 m³ Hilfsgütern von uns nach Donezk verschickt. Der LKW aus der Ukraine wird in Bochum beladen und verzollt. Die erforderlichen Formalitäten in Kiev tätigt der Fonds aufgrund der von uns ausgestellten Papiere - ebenso wie die Verteilung der Hilfsgüter an bedürftige und kranke Menschen sowie an kinderreiche Familien aus unserer Partnerstadt.

  • Alles zum Anziehen: Kleidung, Wäsche, Schuhe für Erwachsene, Kinder, Babys (auch Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe/-stiefel)
  • Bettwäsche, Decken, Oberbetten
  • Tischtücher, Handtücher, Gardinen, Wolle, Stoffe (keine Fetzen!), Nähzeug aller Art
  • Taschen, Rucksäcke, Tornister, funktionierende Koffer, Schlafsäcke
  • Kinderwagen, Kinderbetten, Kinderstühle
  • Spielzeug aller Art (Spiele/Puzzle müssen vollständig sein!), Kuscheltiere
  • Intakte Roller
  • Nähmaschinen
  • Geschirr, Besteck für den täglichen Gebrauch, saubere Kochtöpfe und Pfannen
  • Werkzeug aller Art
  • Intakte Gehilfen, Rollatoren, saubere Roll-/Toilletenstühle, Krankenbetten
  • Intakte Wannen- oder Toilettenaufsätze, Duschstühle
  • Original verpacktes Verbandsmaterial und Windeln, Einlagen
  • Brillen Hörgerate, Stützstrümpfe, med. Schienen aller Art

Wir sammeln nicht:

  • Medikamente
  • Lebensmittel
  • Kunststoffkleiderbügel
  • Teppiche jeglicher Art
  • Fahrräder

b) Gewinne für unsere Tombola auf dem Weihnachtsmarkt und Stadtparkfest und Dinge die wir auf dem Flohmarkt verkaufen können

Für wen sind die Erlöse?

Jeder Cent, den wir beim Verkauf von Flohmarktartikeln und von Losen für die Tombola einnehmen, wird für die Beschaffung von Medikamenten und medizinischen Hilfsmitteln für die leukämiekranken Kinder in Donezk verwendet, die wir seit 30 Jahren unterstützen.

  • Dekorationsartikel, z.B. Kerzen, Vasen, Schalen, Figuren, Bilder..... (auch für Weihnachten!)
  • Bücher, CD´s, DVD´s
  • (vollständige) Spiele, Spielzeug, Kuscheltiere
  • Urlaubsmitbringsel
  • gut erhaltener Modeschmuck

c) zum Einkochen von Marmelade und Gelee (Erlöse sind ebenfalls für die leukämiekranken Kinder)

    • Marmeladengläser
    • kleine Gläser (z.B. Gläser, in denen Babynahrung war)